Datum/Zeit
28.03.2016
16:00 Uhr

Veranstaltungsort
St. Pantaleon


Rihards Dubra (*1964)

WELTURAUFFÜHRUNG

figuralchor köln
Neues Rheinisches Kammerorchester
Leitung: Richard Mailänder

Der lettische Komponist Rihards Dubra (geb. 1964) ist in Deutschland relativ unbekannt; ganz anders in Amerika und Asien mit zahlreichen Auftragskompositionen und Aufnahmen.
Für das vom figuralchor köln in Auftrag gegebene Osteroratorium “Lumen Christi” vertont Dubra die Lesungstexte und das Evangelium der Osternacht, die den Weg des Heils von der Erschaffung der Welt bis zu Jesu Auferstehung nachzeichnen.
Eingerahmt sind diese Texte vom eröffnenden „Lumen-Christi“-Ruf der Osternacht mit dem nachfolgenden großen Osterlob des Lichtes „Exsultet“ und einem österlichen Text von Angelus Silesius.
Bei der Fülle der Texte hat der Komponist selbst die Texte jeweils auf die wesentlichen Aussagen gekürzt.

Kontakt

Schreiben Sie uns eine E-Mail

Not readable? Change text. captcha txt