Datum/Zeit
07.04.2009
19:30 Uhr

Veranstaltungsort
Domforum


Prof. Dr. Josef Wohlmuth, Universität Bonn

Eine Annäherung an die Fragen um Tod und Auferstehung versucht Josef Wohlmuth, em. Professor für Dogmatik, an diesem Abend im jüdisch-christlichen Gespräch. Das Gespräch versucht einen Einblick zu geben in die alttestamentlichen Ansätze über eine Scheolvorstellung bis hin zur Hoffnung auf die Auferstehung der Toten. Wie können wir uns diese Auferstehung \”leiblich\” vorstellen? Können wir uns davon überhaupt eine Vorstellung machen?

In Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk->

Kontakt

Schreiben Sie uns eine E-Mail

Not readable? Change text. captcha txt