Datum/Zeit
05.05.2016
16:00 Uhr

Veranstaltungsort
Karmel Maria vom Frieden


Christi Himmelfahrt oder auch “der Aufstieg des Herrn” bezeichnet die Rückkehr Jesu Christi als Sohn Gottes zu seinem Vater in den Himmel. Dort wohnt er als der Menschgewordene und der Gekreuzigte. Trotz Aufnahme des Herrn in den Himmel hat Jesu Christi die Welt nicht verlassen. Er bleibt anwesend in seiner Kirche und durch sie in der Welt, für die Welt.

“Der Glaube schafft der Seele Flügel” soll die Freude des Festes vermitteln.

Das gleichstimmige, junge Frauenensemble, das durch die Gründung von 11 Sängerinnen den Namen Onzemble Coeln (‘Onze’ franz. Elf) bekommen hat, gestaltet das Programm aus verschiedensten Epochen und spannt einen Bogen von den Kar- und Ostertagen über die Himmelfahrt Christi bis hin zur Anbetung Mariens, die im Monat Mai ihren besonderen Platz hat.

Unter der Leitung von Patrick Cellnik werden Werke von unter anderem Jacobus Gallus, Arvo Pärt, Gustav Holst und Friedrich Kiel gesungen.

Kontakt

Schreiben Sie uns eine E-Mail

Not readable? Change text. captcha txt